Naturpark Sierra de Las Villas

Schleswig-Holstein: Wandern an der Ostsee
Wandern am Strand und in der Holsteinischen Schweiz



Die Holsteinische Schweiz zwischen Kiel und Lübeck zählt zu den schönsten Urlaubsgebieten in Deutschland. Der Naturpark, eingebettet in eine alte Kulturlandschaft, mit seinen sanften Hügeln, seinen Wäldern und fast 200 Seen lädt ein zum Wandern und Entspannen in gesundem Seeluft-Klima



Auch wenn es hier nicht gerade alpin zugeht wie in Bayern oder der südspanischen Sierra de Las Villas,
so ist unser nördlichstes Bundesland Schleswig-Holstein dennoch ein beliebtes Ziel auch für Wanderer.

Vor allem ist die Urlaubsregion familienfreundlich und für Kinder geradezu ideal, selbst wenn's
ans Wandern geht. Hier gibt es kein Gemurre wegen stundenlangem Aufstieg, denn die höchste Erhebung,
der Bungsberg, bringt es gerade mal auf 168 m Höhe. Ein Klacks, selbst für die Kids. Dass eine Wanderung am
nahen Ostsee-Strand immer angesagt ist, selbst bei der jüngeren Generation, steht ausser Frage.



Wandern an der Ostsee

Von Andalusien gesehen liegt die Ostsee fast am anderen Ende Europas. Die Ostsee ist ein kleines Meer umgeben von 9 Staaten: Schweden, Finnland, Rußland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Deutschland und Dänemark. Schleswig-Holstein in Deutschland liegt auf der Rangliste der beliebtesten Reiseziele der Deutschen seit Jahren auf einem der oberen Plätze. Und auch Spanier reisen vermehrt im Sommerurlaub an die Ostsee, weil die Temperaturen mitunter erträglicher sind als am Mittelmeer. Die Gegend um Dahme, Kellenhusen und Grömitz (Ostseeferienland) ist dabei vielleicht auch wegen der fast 2000 Sonnenstunden im Jahr besonders beliebt. Vom Flughafen Hamburg ist das Ostseeferienland in einer guten Stunde mit dem Auto zu erreichen. Vom Flughafen Lübeck geht es noch schneller.


Seeluft ist gesund

Gesundheit an der Ostsee
Gesundheit an der Ostsee

Wanderer schätzen an der Ostsee die anerkannt gesundheitsfördernden Aspekte der Seeluft. Mit der Aussage "Seeluft ist Gesund" wird in vielen Quellen der englische Arzt Richard Russel zitiert, der im 18. Jahrhundert Hautkrankheiten mit Algenauflagen behandelt hat. Thalasso, der griechische Begriff für Meer bezeichnet die Kuranwendungen, die die Kraft des Meeres nutzen. Dazu gehören Behandlungen mit Algen, Meerwasser aber auch einfach die Konfrontation mit der Seeluft. Insofern ist das Wandern, Radfahren oder für Kinder an der Ostsee das Spielen eine entsprechend gesunde Angelegenheit. Der gesundheitsfördernde Effekt der Seeluft soll dabei vor allem im Frühjahr und Herbst besonders stark ausgeprägt sein. Als Gründe werden die stärkeren Wasserbewegungen und die daraus resultierende besonders hohe Anreicherung der Luft mit Salzwassertröpfchen genannt. Insbesondere Menschen mit Atemwegsbeschwerden oder Pollenallergie können hier endlich mal wieder richtig tief durchatmen. In Zeiten der zunehmenden Beschwerden durch Pollenflug nimmt die Bedeutung zu.

In Deutschland gibt es auch bei der aktuell angespannten Kostensituation im gesetzlichen Gesundheitssystem viele anerkannte Ostseeheilbäder, die sich für einen von der Krankenkasse unterstützten Kururlaub eignen. Mit einer ambulanten Badekur bzw. ambulanten Vorsorgeleistung kann man einen Familienurlaub in privater Atmosphäre mit sinnvoller Gesundheitsvorosrge verbinden. Alle Kuranwendungen können aber auch ohne weiteres privat bezahlt werden. Die Infrastruktur ist zum Teil auf einem hohen Niveau. Das Sport- und Gesundheitszentrum in Dahme wurde zum Beispiel erst 2008 mit Millionenaufwand renoviert und umgebaut. Neben den klassischen Anwendungen der Thalasso-Therapie ist hier das Floatarium für Tiefenentspannung oder die Meersalzgrotte hervorzuheben.


Die Schweiz liegt an der Ostsee

Gutshof Hasselburg
Gutshof Hasselburg

Für Freunde des Bergwanderns gibt es in Schleswig-Holstein eine Schweiz. Die Endmoränenlandschaft der Holsteinischen Schweiz ist in der letzten Eiszeit entstanden. Die Holsteinische Schweiz ist natürlich nicht mit den Alpen oder der Sierra Nevada zu vergleichen. Aber sie hat ihren Reiz mit der holsteinischen Seenplatte und den Residenz-Städten Eutin und Plön. Im einstigen Barockgarten des Schlosses Eutin soll die spätere russische Zarin Katharina die Grosse 1739 ihrem zukünftigen Gatten erstmals begegnet sein. Die leicht hügelige Kulturlandschaft des 75.000 ha großen Naturparks Holsteinische Schweiz ist von Gutshöfen, der holsteinischen Seenplatte und beschaulichen Orten und Städten geprägt.

Das Gut Rothensande ist in den 1950er Jahren als Immenhof in der gleichnamigen Filmreihe bekannt geworden. Der beschauliche Gutshof soll jetzt nach 50 Jahren nach einem Eigentümerwechsel als Gut Immenhof wieder der Öffentlichkeit zugänglich sein. Im benachbarten Malente hatte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zur Weltmeisterschaft 1974 ihr Hauptquartier. Der "Geist von Malente" soll der Bundesrepublik damals zum Weltmeistertitel und der Sportschule Malente für viele Jahre zu internationalem Ansehen verholfen haben.



Ostseefreund Helge Siems, 10. Juni 2010





Weitere Tipps zum Urlaub an der Ostsee finden Sie bei Ostseeaufenthalt.de


Für die Reise braucht man die richtige Ausrüstung. Dazu gehören ein paar gute Wanderschuhe,
funktionelle Bekleidung und für den Strand ein paar bunte Crocs-Schuhe.
Günstige Wanderschuhe von Meindl oder günstige Crocs gibts bei Renner.
Also nix wie hin zu Renner - der Spezialversand für Outdoor-Ausrüstung.


Alle, die es noch weiter nach Osten zieht, können ihr Visum Russland bei baltictravel beantragen,
einem zuverlässigen Partner für alle Reisen ins Baltikum oder nach Russland.


Weitere gute Beiträge von Gastautoren sind herzlich willkommen !!!
Bedingung: nur "Unique Content"-Artikel zum Thema Wandern, egal wo.

Unsere Kontaktadresse finden Sie im Impressum